Back to Top

 

SV Löffelstelzen 1964 e.V.

13. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2018/2019 -  11.11.2018

  1. Mannschaft

Ergebniss 6:1


 
Reserve

Ergebniss 3:2
SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim
  SC Amrichshausen

1. Mannschaft

Tore : (16.) 1:0 Alexander Ilic, (34.) 2:0 David Kehren, (48.) 3:0 Artur Tabert, (53.) 4:0 Mohammad Wasegh, (62.) 5:0 Tobias Vierneißel, (77.) 6:0 Artur Tabert    

Die SGM Löffelstelzen/Mergentheim gewinnt im Deutschorden Stadion deutlich gegen die Gäste aus Amrichhausen.
Im ersten Spielabschnitt sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Beide Mannschaften erspielten sich gute Torchancen, wobei Amrichshausen die erste Chance hatte. Doch die Führung erzielte die Heimmannschaft durch Alexander Illic, der nach einem Freistoß als Erster schaltete. David Kehren erhöhte in der 34 min per Kopf nach einer schönen Kombination.
Nach den Seitenwechsel spielte die Heimmannschaft ihre Chance konsequent zu Ende und schraubte das Ergebnis nach oben. Artur Tabert verwandelt in der 48 Minute einen Foulelfmeter, nachdem er selber im Strafraum gefoult wurde. In der Folge sahen die Zuschauer drei identische Tore: Die Heimmannschaft spielte über die rechte Seite bis zur Grundlinie und legfte den Ball in die Mitte - Tor.
Den Ehrenstreffer erzielte Lucke sechs Minuten vor dem Ende.
Zusammengefasst gewinnen die Hausherren verdient, jedoch aufgrund der ersten Halbzeit, in der die Gäste gleichwertig waren, zu hoch.
Witalij Wasemüller

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06


Reserve

Tore : (36.) 1:1 Gianpaoli Ambrico, (75.) 2:2 Gianpaoli Ambrico, (86:) 3:2 Musa Gitte

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03





12. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2018/2019 -  04.11.2018

  1. Mannschaft

Ergebniss 4:1


 
Reserve

SPIELFREI
FC Creglingen
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore : (29.) 2:1 Philipp Spachmann





11. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2018/2019 -  28.10.2018

  1. Mannschaft

Ergebniss 1:1


 
Reserve

SPIELFREI
SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim
  SpVgg Apfelbach / Herrenzimmern

1. Mannschaft

Tore : (81.) 1:1 Alexander Ilic

Die SGM Löffelstelzen/Mergentheim trennt sich gegen Apfelbach/Herrenzimmer 1:1 unentschieden und verliert langsam den Anschluss zur Tabellenspitze.
Das Spiel war über weite Strecken ein offener Schlagabtausch. Beide Mannschaften erspielten sich in der ersten Halbzeit Torchancen, konnten jedoch keine in Treffer ummünzen.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste besser in die Begegnung und starten mit zwei 100% Chancen, die der Heimtorwart überragend entschärfte. Die dritte hochkarätige landete dann letztendlich doch in den Maschen der SGM.
Wenige Minuten später spielte Löffelstelzen/Bad Mergentheim einen Konter gut zu Ende und glichen aus zum 1:1. In der letzten viertel Stunde wurde die Partie ein wenig zerfahren und hitzig, doch der Schiedsrichter hatte die Partie gut im Griff.
Witalij Wasemüller

 

10. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2018/2019 -  21.10.2018

  1. Mannschaft

Ergebniss 0:0


 
Reserve

Ergebniss 1:2
SGM Taubertal/Röttingen
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore :

Reserve

Tore : (37.) 1:1 Philipp Spachmann, (63.) 1:2 Gianpaolo Ambrico

09. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2018/2019 -  14.10.2018

  1. Mannschaft

Ergebniss 3:0


 
Reserve

Ergebniss 5:0
SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim
  SC Wiesenbach

1. Mannschaft

Tore : (21.) 1:0 Patrick Hainke, (83.) 2:0 Tobias Haug, (84.) 3:0 Alexander Ilic   

Die anwesenden Zuschauer auf dem Berg sahen wieder einmal ein spannendes Spiel, bei dem der SV Löffelstelzen auf Grund der 2. Halbzeit als verdienter Sieger vom Platz ging. Beide Mannschaften spielten druckvoll und zeigten auf beiden Seiten immer wieder gefährlich Tormöglichkeiten. Die SGM konnte dann in der 21. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß-Schuss von Patrick Hainke die 1:0 Führung erzielen. Auch im weiteren Spielverlauf war es auf beiden Seiten ein hin und her. Erst zum Ende des Spiels trumpfte die SGM dann nochmal gehörig auf. In der 80. Minute und 82. Minute konnte nur das Aluminium die Tor-Schüsse von Alexander Ilic und Edison Hajra verhindern. Dann in der 83. Minute wieder ein Freistoß von Patrick Hainke, den der Wiesenbacher Schlussmann nicht sauber klären konnte und dann von Tobias Haug ins Tor der Gäste versenkt wurde. Nur eine Minute später konnte Artur Tabert bei einem Angriff den Ball auf den freistehenden Alexander Ilic quer spielen und dieser den Ball zum 3:0 Endstand einlochen.
Andreas Konrad

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06


Reserve

Tore : (8.) 1:0 Gianpaolo Ambrico, (40.) 2:0 Musa Gitte, (73.) 3:0 Chrostoph Melzer, (84.) 4:0 Gianpaolo Ambrico, (88.) 5:0 Christoph Melzer

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04

08. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2018/2019 -  07.10.2018

  1. Mannschaft

Ergebniss 0:3


 
Reserve

Ergebniss 2:3
SV Edelfingen
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore : (16.) 0:1 Edison Hajra, (44.) 0:2 Artur Tabert, (74.) 0:3 Edison Harja   

Beim Derby gegen den Tabellendritten SV Edelfingen erspielte sich die SGM SV Löffelstelzen / VfB Bad Mergentheim einen souveränen 0:3 Sieg. Die SGM spielte von Beginn an kämpferisch nach vorne auf das Edelfinger Tor und hatte bereits in der 4. Minute die erste große Torchance zur Führung, die aber auf der Torlinie noch von einem Edelfinger Spieler vereitelt werden konnte. In der 16. Minute konnte dann die SGM in Führung gehen als Edison Hajra den Ball nach einer Eckball Hereingabe mit dem Kopf ins Edelfinger Tor versenken konnte. Auch im weiteren Spielverlauf erspielte sich die SGM zahlreiche Tormöglichkeiten, doch erst in der 44. Minute konnte die SGM durch Artur Tabert nach einem Zuspiel von Alexander Ilic kurz vor der Halbzeitpause auf 0:2 erhöhen. In der 2. Halbzeit kam dann auch der Gastgeber Edelfingen mit mehreren gut gespielten Konter öfters gefährlich vor das Tor der SGM, was aber vom super aufgelegten SGM Keeper immer wieder geklärt werden konnte. Zum Spielende konnte die SGM wieder die Oberhand gewinnen und in der 74. Minute konnte abermals Edison Harja einen vom Edelfinger Schlussmann nicht sauber geklärten Ball zum 0:3 einlochen. Zwar kam der Gastgeber Edelfingen bis zum Schlusspfiff dem SGM Tor immer wieder mal gefährlich nahe, doch mit einer sehr guten Abwehrleistung und glänzend spielenden Torwart konnte die SGM die Edelfinger Tormaschine zum Stottern bringen und einen sauberen 0:3 Sieg nach Hause bringen.
Andreas Konrad

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08
  • Bild_09


Reserve

Tore : (38.) 0:1 Gianpaolo Ambrico, (45.) 0:2 Gianpaolo Ambrico

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03