Back to Top

 

SV Löffelstelzen 1964 e.V.

Saisonstart der Bambinis

Mit viel Spass sind unsere Bambinis in die neue Saison gestartet. Bei schönem Herbstwetter ging es schon kräftig zur Sache. Bei verschiedenen Übungen -mit und ohne Ball- waren unsere Kleinsten eifrig und zeigten auch beim abschließenden Spiel vollen Einsatz.

Unser Training findet immer Donnerstags von 16:30 Uhr bis 17:30 Uhr auf dem Sportplatz in Löffelstelzen statt. Bei schlechtem Wetter nutzen wir den Gemeindesaal in Löffelstelzen.

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04

Letztes Training der Bambinis vor der Sommerpause

Das letzte Training der Bambini-Fußballmannschaft vor der Sommerpause fand auf dem Fußballgelände in Löffelstelzen statt. Den Kindern macht es riesig Spaß miteinander Fußball zu spielen und als Trainer freut man sich, die Entwicklung der Kinder beobachten zu können. Einige Kinder werden ab September in die F-Jugend wechseln und ihr fußballerisches Können weiter trainieren. Jugendtrainer Michael Müller freute sich stets über das gute Miteinander, gute Disziplin und Motivation der Bambinis.
Michael Müller, Trainer der Bambini

Bild 01

           v.l. stehend: Jugendtrainer Michael Müller, Simon Müller, Hugo Siedler, Jonas Öhm, Liam Stockinger
                  v.l. kniend: Lian Anuwat Uiselt, Max Dammenhayn, Vincent Zimmermann, Ben Behringer
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04

F-Jugend Feldturnier am 09.10.2015

Das F-Jugend Feldturnier der Staffel 1 fand am 09.10.2015 in Löffelstelzen statt. Mehr als 60 Jungsspieler der Mannschaften der SGM Löffelstelzen/Edelfingen, der SGM Althausen/Neunkirchen, VfB Bad Mergentheim, DJK Bad Mergentheim, dem FC Igersheim sowie der SGM Markelsheim traten in 15 Begegnungen zu je 10 Minuten gegeneinander an. Letztendlich konnte der VfB Bad Mergentheim die Tabellenspitze für sich behaupten. Simon Blank und Jonas Deppisch lenkten mit viel Feingefühl die Partien als Schiedsrichter.

Herzlichen Dank an alle Helfer, die es ermöglichten, dass die Kinder einen wirklich schönen, ereignisreichen Nachmittag mit viel Spass und Bewegung hatten.
Christine Veth

  • k-Bild_01
  • k-Bild_02
  • k-Bild_03
  • k-Bild_04
  • k-Bild_05
  • k-Bild_06
  • k-Bild_07
  • k-Bild_08
 

Jugendzeltlager 2015


Am Wochenende vom 25.7 - 26.7.2015 war für die Fußballjugend Zeltlager angesagt. Das Zeltlager ist über Jahrzehnte hinweg eine gepflegte und ebenso gut geführte Veranstaltung, das für unsere aktiven Jungfußballer die Saison mit all ihren Trainingsstunden und Spielen beendet. Im Vordergrund stand das „wir“ und das gemeinsame Miteinander. Mit einer stattlichen Anzahl an Betreuern und Helfern, um Jugendleiterin Christine Veth, konnte bestens für die Sechs - Vierzehnjährigen gesorgt werden. Programmpunkte waren natürlich sämtliche Ballsportarten, die inzwischen berühmt berüchtigte Nachtwanderung, als auch eine gut geplante Olympiade. Das Highlight war sicherlich die Kanutour. Gemeinsam und jeder so gut er konnte, ist man mit 15 Booten von MGH nach Lauda gefahren. Die Kinder hatten sichtlich Spaß dabei, den einen oder anderen Betreuer, zum unfreiwilligen Baden in der Tauber zu „überreden“. Abschluss war ein gemeinsames Kaffeetrinken mit den Eltern. Herzlichen Dank geht an alle Betreuer, die sich drei Tage ausschließlich um unsere Nachwuchskicker gesorgt haben! Die hohe Beteilung und die gute Stimmung zeigten, dass diese Veranstaltung sehr gerne angenommen wird und ein wichtiger Baustein in der Vereinsarbeit ist.
Rolf Weis

  • k-Bild_01
  • k-Bild_02
  • k-Bild_03
  • k-Bild_04
  • k-Bild_05
  • k-Bild_06
  • k-Bild_07
  • k-Bild_08
  • k-Bild_09
  • k-Bild_10
  • k-Bild_11
  • k-Bild_13
  • k-Bild_14
  • k-Bild_15
  • k-Bild_16
  • k-Bild_17
  • k-Bild_18
  • k-Bild_19
  • k-Bild_20
  • k-Bild_21
 

Jugendvollversammlung 2015

Am Samstag den 17.01.2015 fand die Jugendvollversammlung des SV Löffelstelzen statt.

Jugendleiterin Christine Veth (Fußball) und Jugendleiterin Edith Pianka (Tennis) berichteten über die Aktivitäten und sportlichen Höhepunkte aus dem vergangenen Jahr. Christine Veth ist es im vergangenen Jahr vorbildlich gelungen, ein funktionierendes Jugendteam zusammen zu halten und zu organisieren. Die Jugendlichen hatten ausreichend Gelegenheit, sich mit dem Vereinsvorsitzenden Egon Brand und der Jugendleitung auszutauschen. Egon Brand ist mit der Jugendarbeit hoch zufrieden und betonte ausdrücklich, dass das Jugendteam sehr gut aufgestellt ist und im Verein einen sehr hohen Stellenwert hat. Die Versammlung wurde mit einem gemeinsamen Mittagessen abgerundet und endete in einem gemütlichen Spielenachmittag, bei Kaffee und Kuchen.
Bild: Moyo Netz Jugendsprecherin Abt.Tennis, Melanie Ansmann Jugendsprecherin Abt. Tennis, Simon Deppisch Jugendsprecher Abt. Fußball, Anne-Therese Hümmert Jugendsprecherin Abt. Tennis, Michel Deckert Jugendsprecher Abt. Fußball und Gesamtjugendvertreter, Jonas Deppisch Jugendvertreter Abt. Fußball, Rolf Weiß Stellv. Jugendleiter Abt. Fußball, Edith Pianka Jugendleiterin Abt. Tennis und Christine Veth Jugendleiterin Abt. Fußball

 

Helmut-Tiefenbacher-Gedächnis-Tunier

am 10. und 11. Januar 2015

Während die F-Mannschaft unter Leitung von Daniel Rochow und Steffen Michelbach vor allem an Erfahrungen gewann, konnten die Bambini´s unter Leitung von Joachim Patzelt und Michael Müller sich über einen 3. Platz freuen. Sympathisch war der Auftritt unseres Youngsters - Jakob Müller - der begeistert dabei war und auch dem Publikum viel Spass machte.


Nächste Möglichkeit unsere Jungfußballer zu bestaunen ist das Turnier in Igersheim am 7. und 8. Februar in Igersheim.
Christine Veth

  • DSC_1654
  • DSC_1656
  • DSC_1661
  • DSC_1675
 

Rundenspiel A-Jugend Saison 2013/2014 -  05.04.2014

  A-Jugend

Ergebniss 2:0
 
 
TV Niederstetten
  SGM SV Löffelstelzen / VfB Bad Mergentheim

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08

A-Jugend erringt Turniersieg in Forchtenberg

Einen großen Erfolg kann die A-Jugend der SGM SV Löffelstelzen / VfB Mergentheim für sich verbuchen: Sie schlossen das Turnier am 31. Januar in Forchtenberg mit dem ersten Platz ab


Das Turnier fing für die SGM gut an: Bereits die ersten beiden Spiele beendeten sie mit einem Sieg. Doch im 3. Gruppenspiel zeigte die SGM Ohrnberg/Zweiflingen dass sie nicht so leicht zu schlagen sind. Dieses Spiel endete mit einem 3 zu 4 für die SGM Ohrnberg/Zweiflingen. Nach den Gruppenspielen nahmen sich die Spieler der SGM Löffelstelzen/Mergentheim Zeit, die vergangenen Spiele zu analysieren. Mit neuem Ehrgeiz traten sie im Halbfinale gegen die SGM Niedernhall/Weißbach an und gewonnen mit einem 4 zu 1. Im Finale wurden nochmal alle Kräfte zusammengenommen um die SGM Sindringen/Ernsbach/Forchtenberg zu bezwingen. Die Anspannung wa groß, denn beide Mannschaften wollten den Sieg. Durch gutes Zusammenspiel der SGM Löffelstelzen/Mergentheim ging diese mit einem Tor von Albert Lening in Führung und dominierte daraufhin das Spiel. Die A-Jugend der SGM Löffelstelzen/Mergentheim besiegte den Gastgeber mit 2 zu 1 Toren. Der beste Turniertorschütze war Edison Hajra.
Rolf Weis

 

 

Jugendzeltlager 2013 - 11.08.2013


Zu Beginn der Ferien, fand auf dem Sportplatz des SV Löffelstelzen ein dreitägiges Zeltlager statt. Auftakt des Ereignisses, war der Saisonabschluss der Bambinis mit Uwe Fischer. Der Sportplatz war gut gefüllt mit Nachwuchskickern und deren Eltern. Die Kinder und Jugendlichen vergnügten sich mit ihrem Lieblingsspielgerät, dem Ball, oder kühlten sich im Pool ab. Zum Abschluss des ersten Tages durften die Jugendlichen an einer Nachtwanderung, unter der Leitung von Karl Müller, teilnehmen. Am Lagerfeuer endete mit Gitarrenmusik der erste Tag. Am nächsten Tag wanderte das Betreuerteam mit der Fußballjugend, nach reichhaltigem Frühstück, frisch gestärkt nach Bad Mergentheim zum Minigolf spielen. Nach dem Match mit den kleinen Bällen auf der Minigolfanlage in Bad Mergentheim, ging es wieder zurück auf den Sportplatz. Die Stunden vergingen mit lustigen Team- und Ballspielen rasend schnell. Ein weiteres Highlight war sicherlich der Filmeabend auf der Großleinwand. Am dritten Tag stand Kanu fahren auf dem Programm. Bei optimalen Temperaturen führte die Fahrt zunächst nach Edelfingen. Dort hatte das Jugendteam vom SV Edelfingen eine kleine Stärkung, mit anschließendem Kaffee und Kuchen vorbereitet.
Im wahrsten Sinne des Wortes, blieb bei der Weiterfahrt kein Auge, oder in diesem Fall eher kein Betreuer trocken. Sichtlich zufrieden endete das Zeltlager beim Abendessen wieder in Löffelstelzen. Besonders erfreulich war die hohe Teilnehmerzahl der Jugendspielgemeinschaft aus Edelfingen.

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08
  • Bild_09