Back to Top

 

SV Löffelstelzen 1964 e.V.

01. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2016/2017 -  21.08.2016

  1. Mannschaft

Ergebniss 3:1
 
Reserve

Ergebniss 2:1
1. FC Igersheim
  SGM SV Löffelstelzen / VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore : (83.) 3:1 Daniel Höfer

Mit einer Auswärtsniederlage startet die Spielgemeinschaft SV Löffelstelzen-VfB Bad Mergentheim in die Saison 2016/17. Obwohl mehr drin gewesen wäre musste sich die neu formierte Mannschaft von Spielertrainer Sascha Limbrunner in Igersheim geschlagen geben. Die erste Viertelstunde hat das Team das Spiel ziemlich verschlafen. Igersheim hingegen machte viel Druck und lag folgerichtig mit zwei Toren vorn. Danach stabilisierte sich die SGM und bot der Heimelf nur noch wenig Möglichkeiten zum Einschuss an. Selbst wurde sie aber auch nicht sonderlich gefährlich. Vor allem weil der FC eine sehr aggressive, aber faire Spielweise an den Tag legte und das Aufbau- und Zusammenspiel der Spielgemeinschaft schnell unterband. Nach dem Wechsel bot sich den Zuschauern ein anderes Bild. Löffelstelzen-Bad Mergentheim setzte die Igersheimer mehr und mehr unter Druck. Einzig die Torchancen blieben noch Mangelware. Als dann in der 51. Minute ein Spieler des FC den Platz mit Gelb-Rot verlassen musste, nahm die Überlegenheit weiter zu. Igersheim kam nur noch sporadisch vor das Tor des Gastes. Wie aus dem Nichts gelang dem Nachbarn nach einem Freistoß aus der eigenen Hälfte der 3. Treffer. Obwohl es so schien, als ob jetzt alles gelaufen wäre, gab die SGM nicht auf und marschierte immer wieder Richtung Igersheimer Kasten. Allerdings gelang nur noch Daniel Höfer der Anschlusstreffer zum 3:1 für sein Team.

Bruno Schumm

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08
  • Bild_09
  • Bild_10
  • Bild_11
  • Bild_12
  • Bild_13
  • Bild_14
  • Bild_15
  • Bild_16


Reserve

Tore : (48.) 1:1 Mirko Lisi

01. Runde Bezirkspokalrunde Hohenlohe 2016/2017 -  07.08.2016

1. Mannschaft

Ergebniss 1:5

 
 
SGM SV Löffelstelzen / VfB Bad Mergentheim   SGM TSV Markelsheim /
SV Elpersheim

1. Mannschaft

Tore : (44.) 1:1 Alexander Ilic

In der 1. Runde des Bezirkspokals kam die Mannschaft der SGM SV Löffelstelzen-VfB Bad Mergentheim stark ersatzgeschwächt unter die Räder. Obwohl das Ergebnis von 1:5 nicht ganz das Spielgeschehen auf dem Platz wiederspiegelt. Zumindest in der 1. Hälfte, waren sich beide Mannschaften in weiten Bereichen ebenbürtig. Der Gast legte zwar ziemlich los und suchte ein frühes Tor, aber auch die Heimelf hielt dagegen. In der 12. Minute gelang Markelsheim-Elpersheim nach einer Eckballserie der Führungstreffer. Löffelstelzen-Mergentheim brauchte daraufhin eine Weile, um den Rückstand wegzustecken. Kam aber dennoch immer wieder vor das Tor des Gastes. Schon der Lattentreffer in der 28. Minute hätte den Ausgleich bringen können. Aber die Zuschauer mussten bis kurz vor der Pause auf das Tor von Alexander Ilic warten. Guten Mutes kam die Mannschaft nach dem Wechsel zurück. Sie musste allerdings von der 47. bis zur 61. Minute, also in knapp einer viertel Stunde gleich vier Gegentore einstecken. Danach lief nicht mehr viel zusammen. Aber auch bei Markelsheim-Elpersheim war die Luft raus. So war die letzte halbe Stunde ein besseres Vorbereitungsspiel bei hochsommerlichen Temperaturen.

Bruno Schumm

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08
  • Bild_09
  • Bild_10
  • Bild_11
  • Bild_12
  • Bild_13
  • Bild_14
  • Bild_15
  • Bild_16

Seite 4 von 4