Back to Top

 

SV Löffelstelzen 1964 e.V.

17. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018
Nachholtermin 20.04.2018

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 2:0
 

Reserve


SPIELFREI
FC Creglingen
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore :

23. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018 - 15.04.2018

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 1:3
 

Reserve


Ergebnis: 2:1
SC Amrichshausen
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore : (39.) 0:1 Edison Hajra, (66.) 1:2 Alexander Ilic, (71.) 1:3 Edison Hajra   

Die SGM begann spielbestimmend gegen den Gastgeber und erspielte sich gegen die zum größten Teil defensiv spielenden Amrichshäuser zahlreiche Tormöglichkeiten. Leider brauchte es bis zur 39. Minute bis endlich Edison Hajra zur 0:1 Führung ins gegnerische Tor einlochen konnte. Nach der Halbzeitpause kamen die Amrichshäuser besser zurück ins Spiel und setzten in den ersten fünfzehn Minuten der 2. Halbzeit die Spieler der SGM gehörig unter Druck. In dieser kurzen Drangphase konnten Sie auch in der 58. Minute den Anschlusstreffer zum 1:1 erzielen. Jetzt erst wachten die SGM wieder auf und fand zu ihrer Spielstärke zurück. In der 66. Minute konnte Alexander Ilic wieder die Führung zum 1:2 erzielen und mit einem weiteren Tor von Edison Hajra zum 1:3 in der 71.Minute war der nächste Sieg für die SGM unter Dach und Fach.
Andreas Konrad

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08


Reserve

Tore : (76.) 0:1 Patrick Blazic


22. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018 - 08.04.2018

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 1:0


 

Reserve


Ergebnis: 1:4
SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim
  1.FC Igersheim

1. Mannschaft

Tore : (27.) 1:0 Tobias Vierneißel   

Die SGM baut Ihre Siegesserie aus und schlägt im Derby die Gäste aus Igersheim mit 1:0. Das Spiel hatte zu keiner Zeit ein Derby-Charakter und so sahen die Zuschauer ein faires, jedoch kein schönes Spiel. Beide Mannschaften starten verhalten ins die Partie und riskierten wenig nach Vorne. So entstand die Führung für die Heimmannschaft glücklich, als ein Igersheimer Innenverteidiger  beim Klären den eigenen Kamerad traf und dessen Abpraller Illic auf T. Vierneißel quer legte und dieser den Ball einschob. Bis zu Halbzeitpause hatten beide Teams noch jeweils eine nennenswerte Chance, ließen diese liegen.
Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer das gleiche Bild. Die Heimmannschaft versuchte mit   kontrolliertem Spielaufbau nach Vorne zukommen und Igersheim operierte überwiegend mit langen Bällen. Die SGM erspielte sich mehrere gute Torchancen und hätte das Spiel entscheiden können, jedoch ohne Erfolgt. Kurz vor dem Ende der Begegnung hatte Igersheim noch einen gefährlichen Freistoß aus 18 Metern. Dieser ging knapp am Tor der Gastgeber vorbei und so endete das Spiel positiv für die Hausherren.
Witalij Wasemüller


Reserve

Tore : (83.) 1:4 Peter Müller

21. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018 - 31.03.2018

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 0:3
 

Reserve


Ergebnis: 0:4
SV Berlichingen/Jagsthausen
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore : (28.) 0:1 Daniel Höfer, (37.) 0:2 Alexander Ilic, (77.) 0:3 Alexander Ilic   



Reserve

Tore : (04.) 0:1 Calm Gaitan, (24.) 0:2 Wasid Abdi, (38.) 0:3 Eigentor, (41.) 0:4 Mirko Lisi

16. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018
Nachholtermin 29.03.2017

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 3:0


 

Reserve


Ergebnis: 1:1
SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim
  TSV Althausen-Neunkichen

1. Mannschaft

Tore : (8) 1:0 Daniel Höfer, (27) 2:0 Alexander Ilic, (32) 3:0 Alexander Ilic

Die Spielgemeinschaft Löffelstelzen/Bad Mergentheim gewinnt das Flutlichtspiel am Gründonnerstag gegen gleichwertige Gegner aus Althausen/Neunkirchen.
Überrascht hatten die Gäste, als ihr torgefährlichster Spieler zwischen dem Pfosten stand. Somit war in Halbzeit eins wenig Druck aufs Tor der Heimmannschaft zustande gekommen.Die Spielgemeinschaft ging in der achten Spielminute durch D. Höfer in Führung. Ein gut getretener Freistoß von T. Vierneißel, den Höfer per Kopf am zweiten Pfosten gekonnt einnickte. Die Gastgeber  waren in der Folge durch schnelles Umschaltspiel stets gefährlich. So waren es zwei Konter, die Illic verwerten konnte und auf 3:0 zum Halbzeitstand hoch schraubte.
Nach dem Seitenwechsel kamen die Gäste ein wenig besser ins Spiel und erspielten sich durch Standardsituation ein paar Torchancen, konnten jedoch nicht den Anschlusstreffer erzielen. Die Heimmannschaft versuchte das Ergebnis zu verwalten und hatte ebenfalls ein paar wenige Möglichkeiten das Ergebnis zu erhöhen, wurden diese unkonzentriert zu Ende gespielt.
Witalij Wasemüller

  


Reserve

Tore : (90.) 1:1 Maximilian Herz

20. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018 - 25.03.2018

Spielfrei SGM klein

Seite 1 von 5