Back to Top

 

SV Löffelstelzen 1964 e.V.

26. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018 - 06.05.2018

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 2:2


 

Reserve


Ergebnis: 4:2
SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim
  Spvgg Gammesfeld

1. Mannschaft

Tore : (45.) 1:1 Mohammad Waseg (Elfm.),  (46.) 2:1 Simon Deppisch  

Die SGM Löffelstelzen/Mergentheim vergibt einen sicher geglaubten Heimsieg in der 90 Spielminute.
Die Zuschauer sahen eine über weite Strecke defensiv sehr disziplinierte Gäste und so tat sich die Heimmannschaft schwer Torchancen zu erspielen. Den ersten gelungenen Spielzug der Gammesfelder führte gleich zu überraschenden Führung. Nahezu im Gegenzug bekam der Gastgeber einen Foulelfmeter, den Wasegh souverän zum Ausgleich verwandelte.
Nach dem Seitenwechsel konnte die Spielgemeinschaft ihren ersten Angriff zur Führen nutzen. In der Folge wurden die Gäste offensiver und die Heimmannschaft konnte sich mehrere Konterchancen erspielen, die leider ungenutzt blieben. Mitte der zweiten Halbzeit bekam die SpVgg einen Foulelfmeter, den der Heimtorwart gekonnte parieren konnte. Als sich die Zuschauer schon mit dem Heimsieg arrangiert haben, glichen die Gäste in der 90 Spielminute aus. In den drei Minuten Nachspielzeit konnten keine der Mannschaften sich weitere Einschussmöglichkeiten erspielen.
Witalij Wasemüller

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06


Reserve

Tore : (45.) 1:1 Gianpaolo Ambrico, (85.) 2:2 Michael Müller, (89.) 3:2 Michael Müller, (97.) 4:2 Peter Müller

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06


19. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018
Nachholtermin 04.05.2018

 

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 0:2
 

Reserve


Ergebnis: 1:0
TV Niederstetten
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore : (65.) 0:1 Alexander Ilic, (89.) 0:2 Edison Hajra   

Die SGM kam im Nachholspiel gegen den TV Niederstetten über die gesamte Spielzeit nur mühsam ins Spiel. Beide Mannschaften erspielten sich über die gesamte Spielzeit mehrere Tormöglichkeiten von denen aber erst in der 65. Minute Alexander Ilic nach einer Hereingabe von Sascha Höfer zur 0:1 Führung für die SGM verwehrten konnte. Auch danach sah man ein Hin und her auf beiden Seiten. Kurz vor Spielende konnte dann Edison Hajra in der 89. Minute mit einem weiten Alleingang aufs gegnerische Tor die Führung und gleichzeitigen Endstand für die Spielgemeinschaft auf 0:2 erhöhen.
Andreas Konrad

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06


Reserve

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03


25. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018 - 29.04.2018

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 2:1
 

Reserve


Ergebnis: 9:2
TSV Dörzbach/Klepsau
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore : (49.) 1:1 Alexander Ilic

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08
  • Bild_09
  • Bild_10


Reserve

Tore : (41.) 5:1 Gianpaolo Ambrico, (54.) 5:2 Gianpaolo Ambrico

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03


24. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018 - 22.04.2018

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 2:2

 

Reserve


SPIELFREI
SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim
  SGM TV Markelsheim /
SV Elpersheim

1. Mannschaft

Tore : (14.) 1:0 Edison Hajrs, (45.) 2:2 Tobias Vierneissel  

Das Derby und Spitzenspiel der Kreisliga A3 endet mit einem gerechtem Unentschieden mit 2:2. Die Hausherren fanden besser in die Partie und überzeugten bis zur wetterbedingten Trinkpause in der 25. Spielminute. Nach einem schnellen Angriff über die linke Seite spielte T. Vierneißel mustergültig halbhoch in die Mitte. Den Ball verarbeitete Hajra gut zur Führen der Gastgeber. Markelsheim hat bis dahin offensiv nicht stattgefunden. Nach der besagten Trinkpause ließen die Hausherren nach und die Gäste konnten sich nach vorne besser positionieren. In einen offenen Schlagabtausch glich Popp nach 29. Minute aus und Schmidt brachte Markelsheim/Elpersheim vor der Halbzeit sogar in Führung. Die Führung konnte jedoch T. Vierneißel kurz vor der Halbzeit egalisieren und so ging es mit dem Unentschieden in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel starteten die Gastgeber wieder gut in die Partie, konnte jedoch die größte Möglichkeit, per Strafstoß, leider nicht für sich nutzen. Im Laufe der zweiten Halbzeit spielten beide Mannschaften bis zum Ende auf Sieg. Doch keiner der Mannschaften konnten die Chancen in Tore ummünzen und so endete die Partie mit dem leistungsgerechten Unentschieden.
Witalij Wasemüller

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08
  • Bild_09




17. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018
Nachholtermin 20.04.2018

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 2:0
 

Reserve


SPIELFREI
FC Creglingen
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore :

23. Spieltage Kreisliga A3 Hohenlohe 2017/2018 - 15.04.2018

 

1. Mannschaft


Ergebnis: 1:3
 

Reserve


Ergebnis: 2:1
SC Amrichshausen
  SGM SV Löffelstelzen /
VfB Bad Mergentheim

1. Mannschaft

Tore : (39.) 0:1 Edison Hajra, (66.) 1:2 Alexander Ilic, (71.) 1:3 Edison Hajra   

Die SGM begann spielbestimmend gegen den Gastgeber und erspielte sich gegen die zum größten Teil defensiv spielenden Amrichshäuser zahlreiche Tormöglichkeiten. Leider brauchte es bis zur 39. Minute bis endlich Edison Hajra zur 0:1 Führung ins gegnerische Tor einlochen konnte. Nach der Halbzeitpause kamen die Amrichshäuser besser zurück ins Spiel und setzten in den ersten fünfzehn Minuten der 2. Halbzeit die Spieler der SGM gehörig unter Druck. In dieser kurzen Drangphase konnten Sie auch in der 58. Minute den Anschlusstreffer zum 1:1 erzielen. Jetzt erst wachten die SGM wieder auf und fand zu ihrer Spielstärke zurück. In der 66. Minute konnte Alexander Ilic wieder die Führung zum 1:2 erzielen und mit einem weiteren Tor von Edison Hajra zum 1:3 in der 71.Minute war der nächste Sieg für die SGM unter Dach und Fach.
Andreas Konrad

  • Bild_01
  • Bild_02
  • Bild_03
  • Bild_04
  • Bild_05
  • Bild_06
  • Bild_07
  • Bild_08


Reserve

Tore : (76.) 0:1 Patrick Blazic